vom 31.03. bis 02.04.2017 in der HanseMesse Rostock

Verkehrswende muss technologieoffen sein

Eine Verkehrswende muss technologieoffen und ganzheitlich sein. Das ist das Fazit des 8. Berliner Automobildialogs des Deutschen Kfz-Gewerbes. lesen

Weitere Artikel für die Presse

Weniger Streitfälle bei den Kfz-Schiedsstellen

Um sechs Prozent zurückgegangen ist die Zahl der Anträge bei den bundesweit 100 Kfz-Schiedsstellen. Das ergab die ZDK-Bilanz 2016. lesen

Kfz-Gewerbe erlebt saisonübliches Geschäft

Einen saisonüblichen Geschäftsverlauf melden 56 Prozent der befragten Autohäuser und Kfz-Betriebe für das zu Ende gehende erste Quartal 2017. Das ergibt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). lesen

Kfz-Gewerbe: Steht eine Verkehrswende bevor?

Steht jetzt mit dem E-Auto ein vom Staat verordneter Technologiewandel an? Wie sieht es mit der Zukunftsfähigkeit der Automobilindustrie aus? Diese und andere Fragen diskutiert Dr. Christoph Konrad mit Experten am 29. März auf dem 8. Berliner Automobildialog.  … lesen

Leitfaden für Kfz-Betriebe/Prüfstützpunkte (PSP) - Stand: 19.01.2017

Hintergrundinformationen und Erläuterungen zur Ergänzung der Gerätedaten in der PSP-Datenbank des Deutschen Kfz-Gewerbes. lesen

Steuerrecht / Kassenführung

Elektronische Kassensysteme müssen ab 2020 manipulationssicher sein. Ende Dezember 2016 hat der Bundestag und Bundesrat das „Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen“ erlassen. Mit dem Gesetz hofft der Staat, manipulierte Ladenkassen … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

Rundfunkbeitrag (GEZ) Neue Meldeoption für Teilzeitbeschäftigte bis 31.03.2017

Bis zum 31.03.2017 besteht die Möglichkeit, die Meldung der Beschäftigtenzahl anzupassen. Bisher war die Beschäftigtenzahl eines Unternehmens "pro Kopf" zu melden, unabhängig von der realen jeweiligen wöchentlichen Arbeitszeit. Für Branchen mit hohem Anteil von … lesen

Wann gilt steuerliche Einordnung als Beschaffenheitsangabe?

Pkw oder Lkw? Allgemein gehaltene mündliche oder schriftliche Angaben über die steuerrechtliche Einordnung des Fahrzeugs stellen noch keine Beschaffenheitsangaben dar. Der Käufer darf aufgrund dessen nicht auf eine bestimmte Steuerklasse vertrauen. lesen

Gesetz regelt Ersatz von Ein- und Ausbaukosten neu

Kfz-Betriebe können künftig von ihren Lieferanten, deren mangelhaftes Material sie verwendet haben, nicht nur dafür Ersatz verlangen, sondern auch für die Ein- und Ausbaukosten. Das Gesetz wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten. lesen

Wie viel CO2 pro Liter Sprit erzeugt ein Pkw?

Die Menge der CO2-Emissionen seines Fahrzeugs kann anhand der aktualisierten KBA-Umrechnungsfaktoren errechnet werden. lesen

2. Rostocker Schadenforum 25.04.2017

Der Verband des Kfz-Gewerbes M-V läd zum 2. Rostocker Schadenforum ein. Erneut werden uns die Referenten Rechtsanwalt Elmar Fuchs und Jochen Pamer von autorechtaktuell.de durch die Veranstaltung begleiten und branchenwichtige Themen wie das Werkstattrecht, Kaufrecht, … lesen

Der Mai ist Autoglas-Monat

Das Thema „Autoglas" rücken wir seit 2 Jahren mit der bundesweiten Aktion "Autoglas-Monat Mai" in den Fokus der … lesen

Ist es ein Sachmangel, wenn das Navigationsgerät in die Irre führt?

Navigationsgeräte führen Autofahrer an ihr Ziel. Doch ab und an beklagen sich Fahrzeugkäufer beim Händler über die Funktionsweise des vom Hersteller verbauten Navigationssystems. Aber kann man deshalb gleich vom Kaufvertrag zurücktreten? lesen

KfW befragt Unternehmen

Eine aktuelle Umfrage der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) soll über die Finanzierung und das Bankverhalten von Unternehmen Aufschluss geben. Das Kfz-Gewerbe beteiligt sich an der Unternehmensbefragung. Eine Teilnahme ist bis 15. März 2017 möglich. lesen

Merkblatt "Bekämpfung von Geldwäsche" erweitert

Das Merkblatt "Bekämpfung von Geldwäsche im Kfz-Gewerbe" wurde aktualisiert. Kfz-Unternehmen, die sich der Gefahr einer empfindlichen Bußgeldzahlung, einer Einziehung des Gewinns oder einer Versagung der Geschäftsausübung nicht aussetzen wollen, sollten dies lesen.  … lesen

Deine Autohäuser

Carsharing, E-Autos oder autonomes Fahren – Autofahren verändert sich. lesen

So läuft es rund

Der April macht, was er will, lautet eine Bauernregel. Zu Recht. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Nach oben offen – die Pflegekur fürs Cabrio

Es gibt viele Gründe, ein Cabrio zu fahren. Das Frischluftvergnügen macht frei oder Lust auf einen Flirt.  … lesen

Frühlingskur macht Autos glücklich

Auch wenn der Winter nicht überall gleich hart war – permanent feuchte Bedingungen, Streusalz gegen überfrierende Nässe und Schleichverkehr bei Glätte stressen jedes Auto. lesen

Klimaservice - eine coole Sache

Mit kühlem Kopf durch den Sommer brausen – der wohltemperierte Komfort einer Klimaanlage gehört für viele dazu.  … lesen

1/2

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - die … lesen

Smartphone-App

Finden Sie deutschlandweit Kfz-Meisterbetriebe für alle Dienstleistungen rund ums Auto. … lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.