Verbrauchskennzeichnung

Pkw-EnVKV: Fotos in der Bildergalerie einer Facebook-Seite

Bei dem Eintrag auf der Facebook-Seite eines Autohauses, mit dem das Autohaus ein von einem Kunden eingesandtes Foto seines Pkw veröffentlicht und unter Angabe des konkreten Fahrzeugmodells einschließlich Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Postings über Facebook

Immer wieder problematisch erweisen sich Werbemaßnahmen über Facebook, insbesondere wenn Informationen über neue Personenkraftwagen gepostet werden. In der Regel aus Platzgründen sind die Informationen über den Kraftstoffverbrauch Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Preisliste für Kraftstoffe ab dem 1. Juli 2017 (Bekanntmachung des Bundeswirtschaftsministeriums)

Preisliste für Kraftstoffe ab dem 1. Juli 2017 (Bekanntmachung des Bundeswirtschaftsministeriums). Am 30. Juni 2017 wurden auf Grundlage der Pkw-EnVKV die Preise für Kraftstoffe und andere Energie-träger durch das Bundeswirtschaftsministerium aktualisiert und im … Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Zeitungsartikel kann zur Werbung werden

Die Lokalredaktion berichtet im Vorfeld zum „Tag der offenen Tür“ in einem Autohaus. Schreibt der Journalist über neue Fahrzeuge und deren Motorisierung, muss er immer die nach der Pkw-EnVKV erforderlichen Werte angeben. Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Begriff kennzeichnungspflichtiger Neufahrzeuge

Mit der Folge, dass in der Werbung die Angabe von Verbrauchs- und Emissionswerten nicht erforderlich ist, kann nach einer Entscheidung des Landgericht Münsters eine längere Eigennutzung des Automobilhändlers auch dann vorliegen, wenn ein Fahrzeug eine Laufleistung von … Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Redaktionelle Werbung durch Berichte in Zeitungen über ein Autohaus und deren Neufahrzeuge unter Mitteilung der Motorisierung

Wenn in einem Zeitungsartikel über ein Autohaus auch über neue Fahrzeuge unter Hinweis auf die Motorisierung berichtet wird, sind grundsätzlich die nach der Pkw-EnVKV erforderlichen Verbrauchs- und Emissionswerte anzugeben. Die wettbewerbsrechtliche Verantwortung … Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-EnVKV: Angaben auch auf Test-Website nötig

Die Pflichtangaben der Pkw-EnVKV müssen für neue Fahrzeuge auch auf einer Test-Website angegeben werden. Dies gilt auch dann, wenn die Internetseite lediglich über eine direkte Eingabe der URL erreichbar und noch nicht veröffentlicht ist. Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-Label: Spannbreitenwerte online unzulässig

Was für Zeitungsanzeigen gilt, ist nicht immer auch online erlaubt. So soll Spannbreitenwerbung im Internet nach einer bislang nicht veröffentlichten Entscheidung des Landgerichts Nürnberg-Fürth nicht zulässig sein. Mehr zu diesem Thema erfahren


Kennzeichnungspflicht auch auf Testseiten

Auch bei der Konzeption und Erstellung von neuen Internetseiten ist aus wettbewerbsrechtlicher Sicht Vorsicht geboten Mehr zu diesem Thema erfahren


Pkw-ENVKV: Spannbreitenwerbung im Internet

Spannbreitenwerte für Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen bei der Werbung für mehrere neue Fahrzeuge im Internet unzulässig. Häufig ist in Zeitungsanzeigen für mehrere neue Pkw im Sinne der Pkw-EnVKV die sog. Spannbreiten-werbung für Kraftstoffverbrauch und … Mehr zu diesem Thema erfahren