Seminar "Schadenrecht- Wie bleibt man bei den Versicherern der Sieger?"

[28.07.2020] Kfz-Betriebe setzen sich fast täglich mit Versicherungen und Schadensfällen auseinander. Dabei muss ein Kfz-Betrieb auf viele Stolperfallen achten und das Gefüge von Geschädigten, Versicherung und eigener Kfz-Werkstatt gut kennen. Um Sie und Ihre Mitarbeiter zu unterstützen, geht das Seminar „Schadenrecht- Wie bleibt man bei den Versicherern der Sieger?“ auf diese Thematik ein.

Referent Rechtsanwalt Joachim Otting www.rechtundraeder.de referiert praxisnah über:

  • Das Dreiecksverhältnis Geschädigter - Versicherer - Werkstatt verstehen
  • Den Geschädigten richtig aufstellen, denn dann beißt sich der Versicherer die Zähne aus
  • Die vielen Schadenpositionen, die immer wieder beanstandet werden: Erneuern oder Instandsetzen, Beilackierung, usw.
  • Die vielen Schadenpositionen, die oft gar nicht berechnet werden: Reinigungskosten, Probefahrtkosten, Standkosten, Kosten für Reparaturablaufplan und, und, und
  • Der Ärger um die Mietwagenkosten
  • und einige Bemerkungen zur Situation bei Kasko

Das Seminar findet am 27.08.2020, von 09:00 bis 15:00 Uhr, in der Handwerkskammer Rostock, Schwaaner Landstraße 8, 18055 Rostock, statt.
Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Mitglieder, Werkstattleiter, Serviceberater und Rechtsanwälte des Anwaltsnetzwerks.

Die Kosten für dieses Seminar betragen 139,- Euro zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder und für Nicht-Mitglieder 179,- Euro zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung während des Seminars).


Anmeldungen bitten wir bis zum 13.08.2020 verbindlich vorzunehmen unter https://app.guestoo.de/Seminar Schadenrecht am 27.08.2020

Das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich.

Letzte Änderung: 04.08.2020Webcode: 0130710