Anwendbarkeit der Bremsprüfstandsrichtlinie bezüglich der digitalen Schnittstelle -Mitteilung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr M-V vom 10.12.2019

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern hat mit Schreiben vom 10.12.2019 mitgeteilt, dass ab dem 1. Januar 2020 die Richtlinie für die Anwendung, Beschaffenheit und Prüfung von Bremsprüfständen (Bremsprüfstandsrichtlinie vom 12. April 2011 –VkBl. 2011 S.354) für alle im Verkehr befindlichen Bremsprüfstände vollumfänglich anzuwenden ist.
Aufgrund von bestehenden Lieferengpässen hat das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern entschieden, den Weiterbetrieb eines Prüfstützpunktes in Mecklenburg-Vorpommern, mit Ausnahme auf die digitale Schnittstelle im Sinne der o. a. Bremsprüfstandsrichtlinie konformen Bremsprüfstandes bis zum 30. Juni 2020 zu tolerieren, wenn nachstehende Voraussetzungen erfüllt werden..... mehr erfahren

Kalibrierung von Abgasmessgeräten - Mitteilung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr M-V vom 06.12.2019

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern hat mit Schreiben vom 06.12.2019 klargestellt, dass es über den 31.12.2019 hinaus keine weitere Verlängerung der Übergangsregelung zur Kalibrierung von Abgasmessgeräten in Umsetzung der Richtlinie zur Kalibrierung von Abgasmessgeräten, die für die Untersuchung der Abgase von Kraftfahrzeugen nach Nummer 6.8.2 der Anlage VIIIa zur StVZO (AU-Geräte Kalibrierrichtlinie – VkBl. Heft 11-2018 S. 487) gibt. Ein Abgasmessgerät, dass ab 1. Januar 2020 nicht kalibriert ist, ist gemäß Nummer 5 der Anlage VIIId zur StVZO unaufgefordert der Anerkennungsstelle (örtliche Kraftfahrzeuginnung) mitzuteilen.

Die örtlich zuständig Kfz-Innung wird in diesem Zusammenhang die anerkannte AU-Werkstatt auffordern, einen Nachweis über die Kalibrierung der verwendeten Abgasmessgeräte gemäß Nummer 3.5 der o.a. AU-Geräte Kalibier-RL zu erbringen.> mehr erfahren

Sollen Kfz-Betriebe weiterhin die AU durchführen?

Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk erklärt, warum das auf jeden Fall sinnvoll ist.

Die AU ist ein wertvoller Image-Faktor und gehört wegen der dahinterstehenden Komplexität in die Hand der Werkstätten mehr erfahren

Ihr Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Rostock, 12.12.2019

 

 

 

 

Sie erhalten diesen Newsletter als Mitgliedsbetrieb im Kraftfahrzeuggewerbe Mecklenburg-Vorpommern.