Seminar Unfallschaden "Recht & Rechnen"


Zunehmend stellen Kfz-Betriebe, aber auch Kfz-Sachverständige fest, dass die Kalkulationssysteme den tatsächlichen Reparaturaufwand nicht immer widerspiegeln und vielfach wird auch von Fehlern in den Kalkulationsdaten gesprochen, für die in der Regel nicht die Kalkulationsanbieter, sondern vielmehr die Hersteller oder die Unternehmen die Kalkulationsdaten entwickeln, verantwortlich sind.

Gerade bei Lackierung und verbauten neuen Werkstoffen fehlt es zudem gelegentlich an praktischen Erfahrungen, was wiederum zu Schwierigkeiten in der Erstellung einer Kalkulation führen kann.

Insgesamt besteht somit die Gefahr, dass entweder das Schadengutachten nicht vollständig ist oder die Rechnungslegung des Reparaturbetriebes nicht die Positionen erfassen, die hätten erfasst werden müssen.

Gerade auch im Bereich der Erstellung von Kostenvoranschlägen oder Kalkulationen in Kaskoschäden verschenken Reparaturbetriebe häufig Geld.

Auf diese Thematik geht das Seminar „Recht & Rechnen“ ein.

Anhand vieler Beispiele der unterschiedlichen Kalkulationssysteme werden Fehler dokumentiert und Lösungswege aufgezeigt.

Die Referenten des Seminars behandeln das Thema aus der Praxis des Reparaturbetriebes. Als Referenten stehen ein ausgewiesener Praktiker aus einem Karosserie- und Lackierbetrieb sowie Rechtsanwalt Elmar Fuchs, der sich mit typischen Kürzungen und Maßnahmen gegen diese Kürzungen auseinandersetzen wird, zur Verfügung.

Wir hoffen, mit unserem aktuellen Programm Ihr Interesse an unserem Unfallschaden-Seminar wecken zu können. Einzelheiten zu unserer Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm.

Die Veranstaltung richtet sich an Kfz-Betriebe, Kfz-Sachverständige, Rechtsanwälte und alle Interessierte.

Das Seminar findet am 21.05.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr, in der Handwerkskammer Rostock; Schwaaner Landstraße 8, 18055 Rostock, statt.

Die Kosten für dieses Seminar betragen 129,- Euro zzgl. MwSt. für Mitglieder und für Nicht-Mitglieder 169,- Euro zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung während des Seminars).

Anmeldungen bitten wir bis zum 07.05.2019 verbindlich vorzunehmen. Anmeldeformular, Programm und Datenschutzerklärung

https://www.kfz-mv.de/mitglieder/mitglieder-service/seminare-veranstaltungen/seminar-unfallschaden-recht-rechnen.html

Ihr Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Rostock, 29.04.2019

 

 

 

 

Sie erhalten diesen Newsletter als Mitgliedsbetrieb im Kraftfahrzeuggewerbe Mecklenburg-Vorpommern. Wollen Sie diese Mitgliederinformationen nicht mehr erhalten, teilen Sie uns dies bitte unter info@kfz-mv.de mit.