Erinnung: Informationsveranstaltung IT-Sicherheit im Kfz-Betrieb


Sicherheitsbedrohungen durch Internetkriminalität nehmen dramatisch zu und stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Erfolgreiche Hackerangriffe auf Computer sperren in nur wenigen Sekunden das gesamte Computer- und Datensystem. Plötzlich geht nichts mehr. Die kriminellen Hacker fordern dann Lösegeld, um die Computer wieder frei zu geben. Um erst gar nicht in eine solche bedrohliche Lage zu kommen, helfen entsprechende Vorsichtmaßnahmen.

Über drohende Gefahren aus dem Internet und den möglichen Folgen für den Betrieb möchten wir auf der Informationsveranstaltung "IT-Sicherheit im Kfz-Betrieb" aufklären.

Interessierte Betriebe laden wir ein

  • am Dienstag, 10. Januar 2017 von 14.00 – 18.00 Uhr
    Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ), Werkstraße 600, 19061 Schwerin

    alternativ
  • am Dienstag, 17. Januar 2017 von 13.00 – 17.00 Uhr
    DEKRA Niederlassung Neubrandenburg, Birnenstraße 2, 17033 Neubrandenburg

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 29,00 € (inkl. Verpflegung)

 

Anmeldung


Seminarinhalte

  • Polizeioberrat Jörg Bruhn; Leiter Dezernat 45 – Cybercrime des LKA M
    - Vorstellung der Abteilung Cybercrime des Landeskriminalamtes
       Mecklenburg-Vorpommern
    - Erfahrungen der Polizei bei geschädigten Unternehmen

  • Renée Werner, Dipl. Wirtschaftsjur., Kfz-Verband
    - IT-Sicherheit und die persönliche Haftung des Geschäftsführers

  • Andreas Wilkens, Fa. Companity, Kiel
    - Wodurch sind Unternehmen bedroht

    • Angriff durch Schadprogramme, Hacking, Botnets, Spam
    • Was ist der Zweck dieser Angriffe

    - Welche Schäden können entstehen

    • Verlust von Unternehmensdaten
    • Materieller Schaden und Imageschaden
    • Serverausfall, Lösegeldforderungen

    - Wie kann man sich schützen

    • Firewall, Virenscanner, Patches, Kennwörter, Backup, Richtlinie

    - Was sollte man besser lassen

    • Grenzenloses Vertrauen, Vorsicht vor Unbekanntem

Höhepunkt der Veranstaltung ist eine „Live-Hacking“ Vorführung von Angriffen auf ein IT-System.

Ihr Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Rostock, 16.12.2016

 

 

 

 

Sie erhalten diesen Newsletter als Mitgliedsbetrieb im Kraftfahrzeuggewerbe Mecklenburg-Vorpommern.