Inspektion ist Werterhalt

[23.10.2009] 

Geiz liegt im Trend. Doch sparen an der falschen Stelle zahlt sich unter Umständen nicht aus. Darauf weisen die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen hin. Wer sein Auto selten in die Inspektion bringt, riskiert später höhere Reparaturkosten.

Den Fachleuten fallen regelmäßig auch kleine Defekte auf, die dann – bevor sie zum großen Schaden werden – kostengünstiger behoben werden können. Außerdem könne durch regelmäßige Wartung die Sicherheit erhöht werden. Defekte Bremsen oder Lenkung gefährden Fahrer, Mitfahrer und andere Verkehrsteilnehmer.

Auch beim Autoverkauf zahlt sich ein gepflegter Wagen schnell aus. Ein scheckheftgeprüftes Fahrzeug erzielt im Schnitt einen höheren Preis, so die Experten der Innungen.

Letzte Änderung: 22.01.2015Webcode: 0091468